Verwaltungsrecht

Bei komplexen Großprojekten sind stets auch die einschlägigen Bestimmungen des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts zu berücksichtigen. Dies betrifft nicht nur die öffentlich-rechtlichen Rechtsverhältnisse zwischen Staat und Unternehmen, sondern auch die Vorgaben für die verwaltungsinternen Abläufe. In diesem Zusammenhang können auch Aspekte des Bundes- oder Landesverfassungsrechts eine Rolle spielen.

Boesen Rechtsanwälte berät sowohl Unternehmen als auch die öffentliche Hand in allen spezifischen Fragen des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts. Unsere Beratungstätigkeit reicht von der öffentlich-rechtlichen Betreuung von Bauvorhaben oder einer haushaltsrechtlichen Abwicklung von Förderprojekten bis hin zur Beantwortung spezifischer Fachfragen des besonderen Verwaltungsrechts, wie dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht. Hierzu zählt auch die umfassende Vertretung in Verhandlungen mit den zuständigen Stellen sowie in Rechtsschutzverfahren vor Verwaltungsbehörden und Verwaltungsgerichten.

Für unsere Mandanten erbringen wir beispielsweise folgende Beratungsleistungen:

  • Öffentliches Baurecht: Wir beraten bei Großvorhaben privater Investoren oder der öffentlichen Hand im Hinblick auf Fragen des Bauplanungs- oder Bauordnungsrechts. Dies betrifft insbesondere die Begleitung von Vorhaben im Stadium der Planaufstellung, die nachträgliche Überprüfung von Bebauungsplänen, Fragen der Erschließung sowie die Abwehr von Nachbarklagen.
  • Subventionsrecht: Wir beraten umfassend zu den Fragestellungen des deutschen und europäischen Subventionsrechts. Dies erstreckt sich auf die Unterstützung bei der Stellung von Förderanträgen, eine Prüfung von Zuwendungsbescheiden und darin enthaltener Nebenbestimmungen, die Beratung im Hinblick auf eine zweckgebundene Verwendung der Fördermittel sowie die Vertretung bei etwaigen Rückforderungsansprüchen.
  • Haushalts- und Finanzverfassungsrecht: Wir unterstützen unsere Mandanten in haushalts- und finanzverfassungsrechtlicher Hinsicht. Unsere Leistungen umfassen unter anderem die Gestaltung und Auslegung von Haushaltsplänen, die Klärung haushaltsrechtlicher Fragen betreffend institutionelle Förderung oder Projektförderung sowie die Beratung im Rahmen einer Umstrukturierung von staatlichen Einrichtungen.
  • Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht: Wir beraten unsere Mandanten zu allen Aspekten des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts. Dabei verfügen wir vor allem bei Fragestellungen zur Verpackungsverordnung und den daraus folgenden Rechtsverhältnissen zwischen den dualen Systemen und den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern über langjährige Erfahrungen.

Ausgewählte Referenzen auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts

Boesen Rechtsanwälte

Kaiser-Friedrich-Straße 3
53113 Bonn

Telefon: +49 228-215290
Telefax: +49 228-215491